tattoobastard
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   conny~mausi

https://myblog.de/tattoobastard

Gratis bloggen bei
myblog.de





joar es wird mal wieder zeit f?r einen eintrag..

ich war die letzte woche leicht verhindert, worauf ich noch komme...

ich bin ein wenig durchgedreht grade um mu? jedes wort koregieren... ich brauche unbedingt ein schlagzeug, also wer spenden will, fragt mich, ihr bekommt meine kontonummern :D


joar zu letzten woche, da ich eh nicht wei?, was ich noch schreiben soll....
wie einige wenigen personen wissen, sa? ich in der JVA goldlauter/Suhl..
wie kam es dazu?
joar also ich wollte mit ein paar freunden nach weimar fahren und kamen in eine polizeikontrolle, weil irgendetwas vorgefallen war...
wir hatten unsere persos abgegeben, weil wir ehrhafte b?rger sind und wissen, dass nichts gegen uns vorlag, worauf sich dann entpuppte, dass es falsch war...
nach einer geschlagenen halben stunde kam ein polizist und hat nach meinem namen gefragt und da ich dachte, ich habe was gewonnen habe ich mich auch gewonnen, h?tte ich nicht viel gebracht mich zu leugnen
als er dann gesagt hat, dass gegen mich ein haftbefehl vorliegt, dachte ich die leute wollen mich verarschen und es ist irgendwo eine versteckte kamera..
auf der polizeiwache angekommen kamen nach 5minuten 10beamte zu mir und haben mich gefragt ob ich 1073,70? bei mir habe...
als ich gesagt hatte, dass alles in der geldb?rse sei, haben ein paar leute schon grimmig geschaut, naja passiert...
als dann klar war, dass ich das geld nicht auftreiben kann wurde ich zur jva-goldlauter gefahren...
dort angekommen bekam ich frische aber fremde unterw?sche, ein paar pflegemittel wie seife, handt?scher, rasiercreme, eine rassierpinsel, zahnpasta und eine drahtb?rste die ich f?r meine z?hne benutzen sollte... sowas von widerlich sache ich euch, das ist nicht mehr normal...
dann wurde ich zu meiner einzelzelle gef?hrt die auf der Station B zwischen allen Abschiebeh?ftlingen lag, die sie auftreiben konnte...
da ich eh kein wort dieser leute verstand habe ich mich in meine zelle zur?ck gezogen und bekam nach 10minuten das erste buch mit dem titel "der unterh?ndler"...
zum abendbrot gabs brot magarine und marmelade, da ich neu angekommen bin...
naja,ein wenig was gegessen und dann weiter lesen...
am n?chsten morgn durfte ich bin 7:30 schlafn, war auch sonntag, da ist das luxus.. oO
10minuten sp?ter gabs fr?hst?ck, was aus 3 br?tchen bestand un die magarine und marmelade vom vortag...
ich bin nicht w?hlerisch also hab ich es gegessen...
zum mittag gabs h?hnchenschenkel aus der frit?se mit blumenkohlgem?se und kartoffeln, wo ich nach drei bissen, das essen zum klo runter sp?hlte..
abendbrot bestand aus einem br?tchen, 7 scheiben brot und 4 scheiben wurst, wo ich die h?lfte der wurst weggeschmissen habe und nur 3scheiben brot a?...
am sonntag war ich noch nicht aufm hof, da ich keine lust drauf hatte, keine ahnung warum!
montag war fr?hst?ck und abendbrot das selbe und mittag gabs eine gem??esuppe, wo ich nach 4 l?ffeln alles weggekippt hatte, also f?rchterlicheren fra? habe ich noch nirgendswo bekommen..
am montag war ich mal f?r eine stunde aufm hof, l?nger gings nicht hatte aber nur einen mitgefangenen kennengelernt, der eine halbe stunde wieder entlassen wurde, also war das f?rn nonsens...
erst am mittwoch hatte ich jemand kennen gelernt, der mir geholfen hatte mit antr?ge und sowas...
was zu folge hatte, dass ich am freitag auf Station E1 kam wo es lockerer zuging, 3mann zellen, ?ber tvs und radios drine, zellen offen und ein paar bekannte gesichter :D
dort habe ich auch ein wenig muskelaufbautraining gemacht, da der zellenkumpane von mir ein schrank von mensch war... 200kg kommte er ohne weiter probleme heben...
am sonnabend gegen 17uhr kam dann meine mama und hat meine "Staatsschulden" bezahlt und somit ging ich wieder meine wegen...
Fazit: ich werde alles versuchen, dass ich nicht wieder in eine JVA rein mu? und wenn doch, dann versuche ich in gildlauter auf station e1 zu kommen...
aber nun zum grund warum der haftbefehl ausgestellt wurde, der sehr korios ist.
ich wurde letztes jahr in saalfeld von der polizei mitgenommen, wegen einer kette, die ich von der geldb?rse zum hosenbund hatte, aber ehmals eine hundekette war, mit der begr?ndung, dass ich es "schutzwaffe" h?tte benutzen k?nnen, aber niemand hat das Argument gelten lassen, dass ich nicht mit meiner Geldb?rse und meinen gesamten chipkarten rumwerfe..
das gericht sah es genauso und hat mir die kette weggenommen und mich zu einer geldstrafe von 900? verurteilt, wo ich jedoch nie eine zahlungsaufforderung bekam...
nun ja, jetzt bin ich wieder drau?en und habe gelernt, dass dieser staat derma?en im arsch ist, dass sie sich schon vor hundeketten f?rchten!

ansonsten geht es mir soweit recht gut und ich habe nichts weiter zu labbern :D
also bis sp?ter

PS: was ich noch sagen wollte, mandy besucht mich im sommer -freu- ich habe sie ganz dolle lieb und ich freu mich drauf
7.6.05 19:21
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mä Mä Mä Mandy / Website (11.6.05 15:56)
hrhr hab dich au lieb


Susi / Website (23.6.05 19:06)
lol wie geil (=
armes rudilein..
aber hey.. an die geschichte mit der kette erinner ich mich noch ;P
hdL


Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung